+++ Anzeige +++
Derrick
Kranzniederlegung
Folge 132
Erstsendung: 1985-09-06

Mit drei Schüssen wurde Alfons Köhler gegen Mitternacht an seiner Wohnungstür niedergeschossen. Der Täter traf den jungen Mann, einen Oberschüler, tödlich. Für Oberinspektor Derrick war Köhler kein Unbekannter. Nähere Kenntnis über ihn verdankt Derrick einem alten Bekannten, dem Gerichtsreporter Gerhard Trosse.

Von ihm stammt der Hinweis, daß sich Köhler als Heroindealer betätigte. Zusammen mit einem weiteren Komplizen stand er im Verdacht, den Tod einer Gymnasiastin verschuldet zu haben. Am Grab der verstorbenen Freundin hatte Heinz Lissner den beiden Rache geschworen. Hat er seine Drohung jetzt wahrgemacht?


Darsteller: Horst Tappert (Oberinspektor Derrick), Fritz Wepper (Inspektor Klein), Herbert Stass, Eduard Erne, Jutta Kammann, Henry van Lyck, Klaus Rohrmoser (Alfons Köhler), Willy Schäfer (Berger)

Regie: Zbynek Brynych
Kamera: Rolf Kastel
Szenenbild: Margret Finger
Musik: Hermann Thieme

Deutsches Entertainment Magazin TVundSerien
© ZDF © 2000 Dirk Jasper