KLAUS ROHRMOSER
Regisseur - Schauspieler - Theaterdirektor - Autor

home

Kontakt

NEWS
INSZENIERUNGEN
Das Sparschwein, Labiche
Verrücktes Blut, Erpulat
Lockvogel kuesst Tontaube, Rudoll
Um Haus und Hof, Kranewitter
Hexenhammer, Kessler
Liebe und Magie in Mammas Kueche, Wertmüller
Molly Sweeney, Friel
Die Orestie, Tragoedie von Aischylos
Mutter Courage, Brecht
Theater Trier 2014
Tiroler Volksschauspiele 2013
Metropoldi Wien, Premiere 15.11.2012
suedtirol theater.it, Premiere 13.4.2012
Dramatikerfestival am Tiroler Landestheater 2012
Tiroler Landestheater 2012
Waldviertler Hoftheater 201
Tiroler Landestheater 2011
Tiroler Landestheater 2011
Dramatikerfestival  2014- Leitung. Klaus Rohrmoser
Dramatikerfestival 2012
S
tücke-Marathon Tiroler AutorInnen Klaus Rohrmoser
In Zusammenarbeit mit dem Tiroler Dramatikerfestival Do, 21. Juni, ab 19 Uhr und Sa, 30. Juni, ab 19 Uhr, jeweils in den Kammerspielen Neue Stücke von Ch. Frei, Egon A. Prantl, M. Kolozs, A. Steinlechner, B. Hörtnagl, C. Lindner u.a. gespielt vom Ensemble des TLT.
SCHAUSPIELROLLEN
Wedekind, Lulu (Dr. Schön)
Tornquist/Schedelberger, Marie-Luise ( Dr. Z)
Herzmanovsy-Orlando, Prinz Hamlet der Osterhase (Kodakowsky)
Shakespeare, Othello (Jago
Ayckbourn, Halbe Wahrheiten (Phillip)
Regie: Nilufar Münzing, Stadttheater Fürth Premiere 16.3.2013
Regie: Kristine Tornquist, Sirene Operntheater 2013
Regie: Michael Worsch, Tiroler Landestheater 2012
Regie: Michael Gampe, Tiroler Landestheater 2011
Regie: Judith Keller, Stadtheater Bruneck 2010
SOLOPROGRAMM
Kein Mensch ist humorloser als Klaus Rohrmoser
Waldviertler Hoftheater, Innsbrucker Kellertheater ab 0ktober 2013/14
FILMROLLEN
Leni Riefenstahl von Kelvin Glover
Spielfilm von Haendl Klaus
Zens ORF


Filmprojekt 2013/14 Rolle: Adolf Hitler
"MAERZ" Produktion 2008
SOKO.Kitzbuehel 2006

SCHAUSPIELUNTERRICHT
Schauspielschule Innsbruck, Theaterschule Bruneck
Szenischer Unterricht 2013/14
AUTOR
17 und 4
7 hoch 2
Roman in Vorbereitung
siebzehn erotische Geschichten und vier Liebesbriefe 2013
neunzndvierzig short stories, erscheint im November 2013