KLAUS  ROHRMOSER 
Regisseur Schauspieler Autor

Autor 



17 und 4 
siebzehn erotische Geschichten und vier Liebesbriefe

Kyrene Verlag 2013


Ich bin gerade mal dreizehn, werde von Yvonne einer fünfzehnjährigen Zauberkünstlerin in die feuchte Milchstraße geküsst und weiß damals natürlich noch nicht, dass in der Folge viele Vornamen meiner sinnlichsten Gespielinnen mit einem Ypsilon, mit einem I oder einem J beginnen werden.

 


7 hoch 2 
neunzndvierzig short stories

 Deutsche Literaturgesellschaft 20 13


Als Jennifer Grady an diesem Dezembermorgen aufwacht, spürt sie, dass das ihr letzter Tag sein wird. Vielleicht nicht ihr letzter Tag auf dieser Welt, aber irgendetwas würde heute zu Ende gehen, das war klar. Draußen ist es noch dunkel und wie immer lässt sie sich ein Bad ein, das warme Wasser hilft ihr vom Schlaf in den Tag zu kommen, in ihn sozusagen hineingeboren zu werden. In dem Augenblick, als sie den ersten Schluck von ihrem Morgenkaffee nehmen will, plötzlich ein starker Ekel, sie schüttet den Kaffee in den Ausguss, holt die beiden Gewehre aus dem Tresor und verlässt schnell die Wohnung. 



Roman

Dunkle Mutter Finsternis 

Edition Roesner 2014


" Woher? Aus welchem finsteren Tunnel, durch welche düstere Gasse, über welchen dunklen Weg kommen wir in die Welt. Wir kommen, dann sind wir da, gehen herum, ziehen unsere Linien hier und dort. Dann verschwinden wir wieder im düsteren Tunnel auf dem finsteren Weg oder in der dunklen Gasse. 

Und weg sind wir. So einfach ist das." 


Tod  bringen

Drei Erzählungen

Edition Roesner 2016


Neun Abgründige Geschichten

erfunden & erzählt von Klaus Rohrmoser

Medienverlag Bel-Media

www.bel-media.net



Roman

Romanprojekt "Flüstern" 

sucht noch einen Verlag




 
 
 
E-Mail
Karte
Infos
Instagram